„Let it grow! Tu biShvat experience at Fraenkelufer”, 8.2.

Fraenkelufer_Tubishvat_Flyer_8.2
„Du musst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen willst“, meinte bereits Gandhi. Selbst mit kleinen Schritten und symbolischen Handlungen können wir „Tikkun Olam” anstoßen – die gemeinsame Verbesserung der Welt.

Zu Tu biShvat, dem Neuen Jahr der Bäume, besinnen wir uns auf das Land Israel. Während dort der Frühling beginnt, die Bäume knospen und die Wälder grün werden, stellen wir uns die Frage nach unserer Verantwortung für das Land und seine Natur. Der Genuss der Früchte, die uns das Land schenkt, gibt uns einen Anstoß, über unser Handeln, unsere Entwicklung und die besondere Kraft der Schöpfung nachzudenken.

Beim Workshop „Let it grow! Tu biShvat experience at Fraenkelufer” sprechen wir über die Segenssprüche für die Früchte des Landes Israel, ihren Hintergrund und ihre tiefere Bedeutung für den Tikkun Olam. Wir überlegen gemeinsam, was jeder einzelne von uns tun kann. Und für eine besonders intensive Erfahrung wollen wir die Früchte natürlich auch genießen – bei einem gemeinsamen Tu biShvat-Seder im Potluck-Stil.
Bitte tragt hier in der Liste ein, was ihr zum Seder mitbringt. 

Let it grow! Tu biShvat experience at Fraenkelufer
am Sonntag, den 8. Februar von 14:30 bis 16:30
Veranstalter:
Friends of Fraenkelufer
World Zionist Organisation
Mit freundlicher Unterstützung von Masa – Israel Journey

******************

Let it grow! Tu biShvat experience at Fraenkelufer”

„Be the change you wish to see in the world,” Gandhi teaches us. We in small steps and with symbolic acts can bring about Tikkun Olam, together making the world better.

Tu biShvat, the new year for nature, turns our attention to the Land of Israel. As spring arrives there with budding trees and greener surroundings, we tackle questions regarding our responsibility to the environment. Enjoying the fruits of nature’s labor is reason to reflect on our relationship with the natural world around us.

At our workshop, „Let it grow! Tu biShvat experience at Fraenkelufer”, we’ll recite the blessings over the fruit unique to the Land of Israel and discuss the deeper background and meaning of Tikkun Olam. Together we will ponder the role each of us can play, not to mention get the full effect of the holiday by enjoying the fruit with a community potluck Tu-biShvat-Seder.

Please look at the list of what we need and check what you can bring.

Let it grow! Tu biShvat experience at Fraenkelufer
Sunday, Feb 8, 2:30pm – 4:30pm
The event is hosted by Friends of Fraenkelufer and the World Zionist Organisation and supported by Masa – Israel Journey.

Advertisements